Blumenriviera – Côte d’Azur

Diese Reise kombiniert malerische Fischerorte, prunkvolle Paläste, romantische Bergdörfer, farbenfrohe Blumenpracht und ein mediteran mildes Klima mit hohen Bergen und dem weiten blauen Meer. So zeichnet sich das Bild der Blumenriviera. Die Côte d’Azur – wie die französische Riviera genannt wird – ist wohl das schönste Stück Erde in Europa. Das azurblaue Meer, die roten und gelben Felsen, die sich im klaren Wasser spiegeln, die subtropischen Pflanzen wie Palmen, Zitronen- und Orangenbäume, das pulsierende Leben in den charmanten Städten Nizza, Cannes und Monte Carlo sind die unvergesslichen Eindrücke, die Sie von dieser Reise mit nach Hause nehmen. Auf klassischen Wegen fahren wir Sie vom quirligen San Remo ins verträumte Dolceacqua. Bei Ihrem Ferienaufenthalt wohnen Sie im 4-Sterne Hotel Loano 2 Village in Loano im Herzen der Ligurischen Riviera, umgeben von blühenden Gärten mit Seekiefern, Palmen und Eukalyptus.

Reisedaten & Preise
Reisedetails
Wichtige Hinweise

1. Tag, Milano - Savona – Loano

07.00 Uhr ab St. Gallen, Carhaltestelle Lagerstrasse beim Hauptbahnhof – Goldach – Rorschach – St. Margrethen – Rheintal – Chur – Thusis - San Bernardino – Tessin – Chiasso – Milano – Meeralpen – Savona – dem Meer entlang nach Loano, Hotelbezug für 4 Nächte.

2. Tag, Fürstentum Monaco – Monte Carlo

Sie unternehmen heute einen Ausflug mit prachtvollen Ausblicken auf das Meer und die Küste ins berühmte Monaco. Besichtigen Sie das legendäre Spielcasino und den prunkvollen Palast der Familie Grimaldi sowie die Gräber von Fürstin Gracia Patricia und Fürst Rainier. Nutzen Sie die Gelegenheit das ozeanographische Museum mit seinem Aquarium und den exotischen Garten kennen zu lernen. Rückfahrt nach Loano.

3. Tag, Côte d’Azur - Cannes und Nizza

Fahrt auf der Autobahn nach Cannes. Der Jet-Set Treffpunkt Cannes besticht durch seine malerischen Hafen und die schmalen Altstadtgassen. Anschliessend Besuch von Nizza. Nizza ist bekannt für seinen Hafen und seinen bunten Blumenmarkt. Weiterfahrt auf der Grande Corniche mit grossartiger Aussicht – La Turbie – Roquebrune bis Menton, Rückfahrt via San Remo nach Loano.

4. Tag, San Remo und das Hinterland

Am Morgen fahren Sie durch reizvolle und malerische Landschaften nach San Remo mit seinen prachtvollen Parkanlagen und Promenaden. Die Stadt ist berühmt für das bekannte Spielcasino und die Blumenzucht. Erkunden Sie die schöne Stadt, die auch als Hauptstadt der Blumenriviera gilt, bei einem geführten Stadtrundgang. Anschliessend geht es über die alte römische Weinstrasse ins Hinterland nach Dolceacqua, einem malerisch am Hang gelegenen Ort. Die verfallene Burgruine, die schmale, verwinkelten Gässchen, die typischen Steinhäuser und die mittelalterliche Brücke werden Sie beeindrucken. Rückfahrt nach Loano.

5. Tag, Savona – Milano, Rückkehr

Nach dem Frühstück verlassen wir Loano auf der Küstenautobahn via Savona – Autocamionale über die Seealpen – Milano – Como – Chiasso – Misox – San Bernardino – Rheintal – St. Margrethen – Rorschach – Goldach – St. Gallen.

Reisedaten & Preise

Einbettzimmerzuschlag CHF 100.-
Basis Halbpension inkl. Frühstücksbuffet, inkl. Ganztagesführung am 2. Tag, 3. Tag und 4. Tag, exkl. Eintritte.