Zitronenblüte an der Amalfiküste

Amalfitana nennt man die schönste Küstenstrasse der Welt, die von der Sorrentischen Halbinsel nach Salerno führt. Wie Schwalbennester hängen die Dörfer an den Steilhängen der Küste, immer mit Blick auf das tiefblaue Meer, sowie Capri – die weltberühmte, viel besungene Insel im Mittelmeer. Steil aufragende Felsklippen bis 590 m über Meer prägen das Bild der 6 km langen Insel. Selbstverständlich bleibt genügend Zeit für eine Fahrt mit dem Boot zur «Blauen Grotte». Sie hören Geschichten über den dramatischen Untergang Pompejis, die alte römische, vom Vesuv verschüttete Stadt – und erfahren vor Ort den Einfluss des Vesuvs auf die Region! Die Rückfahrt durch die Toscana rundet diese einzigartige und erlebnisreiche Reise an den Golf von Neapel ab. Bei Ihrem Aufenthalt auf der Sorrentinischen Halbinsel wohnen Sie in Seiano di Vico Equense, in einem schönen Park, im 4-Sterne Grand Hotel Moon Valley, ca. 10 km von Sorrent entfernt.

Reisedaten & Preise
Reisedetails
Wichtige Hinweise

1. Tag, Bologna – Florenz – Chianciano Terme

07.00 Uhr ab St. Gallen, Carhaltestelle Lagerstrasse beim Hauptbahnhof – Goldach – Rorschach – St. Margrethen – Rheintal-Autobahn – San Bernardino – Tessin – Chiasso – Como – auf der Autostrada via Milano – Piacenza nach Bologna. Wir passieren Florenz und erreichen via Südtoscana unseren Übernachtungsort in Chianciano Terme.

2. Tag, Golf von Neapel – Seiano di Vico Equense

Nach dem Frühstück Fahrt via Orvieto – Orto – Rom-Umfahrung – Frosinone – Caserta – Golf von Neapel nach Seiano di Vico Equense, Hotelbezug für 3 Nächte.

3. Tag, Ausflug Insel Capri

Tagesausflug mit dem Fährschiff ab Sorrent auf die weltberühmte Insel Capri, die Perle im Golf von Neapel. Orangen- und Zitronenhaine, viele kleine Fischerboote, eine steile, vom türkisblauem Meer umspülte Felsküste, zahlreiche Höhlen und Grotten und das Städtchen Capri werden Sie begeistern. Geführte Inselrundfahrt mit Besuch der Augustusgärten. Gegen Abend Rückfahrt mit Schiff resp. Bus ins Hotel nach Seiano di Vico Equense.

4. Tag, Amalfitana – Ausflug Amalifküste

Nach dem Frühstück ganztägiger geführter Ausflug an die Amalfiküste, der wohl schönste Küstenstreifen der Welt. Schroff abfallende Felsen mit bizarren Formen, tiefen Schluchten und die Städtchen Positano – Amalfi und Ravello. Die Orte kleben wie Schwalbennester an den Hängen. Halt in Amalfi, Zeit für die Stadtbesichtigung oder zum Bummeln. Unterwegs machen wir einen Halt bei einem Zitronengarten. Neben dem bekannten Limoncello gibt es hier noch andere Produkte aus Zitronen zum Probieren und zum Kaufen. Gegen Abend Rückkehr ins Hotel.

5. Tag, Ausflug nach Pompeji – Chianciano Terme

Frühstück im Hotel. Am Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug nach Pompeji. Unter sachkundiger Führung entdecken Sie die Geheimnisse dieser antiken römischen Stadt, in der Sie das Leben der Antike nachvollziehen können wie kaum an einem anderen Ort. Anschliessend Weiterfahrt via Caserta – Frosinone – Orvieto nach Chianciano Terme, Übernachtung.

6. Tag, Florenz – Genua – Milano, Rückkehr

Nach dem Frühstück Heimreise via Florenz – Lucca – La Spezia – Genua – Meeralpen – Po-Ebene – Milano – Como – Tessin – Misox – San Bernardino – Rheintal – St. Margrethen – Rorschach – Goldach – St. Gallen.

Reisedaten & Preise

Einbettzimmerzuschlag CHF 150.–
Basis Halbpension, inkl. Führung in Pompeji, inkl. Capri-Ausflug mit Schiff und geführter Inselrundfahrt, inkl. geführter Ausflug Amalfiküste, exkl. Eintritte.