Wilde Maremma – das Herz der Toskana

Die Maremma ist eine landschaftlich sehr reizvolle Gegend in der Toskana, die viel Abwechslung bietet: eine Küste mit endlosen feinen Sandstränden, Pinienwäldern und kleinen Felsbuchten, die Ebene von Grosseto, wo sich früher Sumpfgebiet erstreckte und heute Reis angebaut wird und das hügelige Hinterland mit vielen, weitgehend unberührten mittelalterlichen Dörfern. Bei Ihrem Aufenthalt wohnen Sie in Marina di Grosseto, ein gastfreundlicher Ort mit einer langen Strandpromenade, kleinen Geschäften und Restaurants und einem der schönsten Küstenabschnitte der Maremma. Sie logieren im 4-Sterne Hotel Terme Marine Leopoldo II mit grossem Wellnessbereich inklusive Innenhof-Schwimmbad (saisonal geöffnet) und beheiztem Innenschwimmbad. Das Hotel liegt rund 200m vom Strand entfernt und ist umgeben von einem mediterranen Pinienwald.

Reisedaten & Preise
Reisedetails
Wichtige Hinweise

1. Tag, Milano – Parma – Cisa-Pass – Marina di Grosseto

07.00 Uhr ab St. Gallen, Carhaltestelle Lagerstrasse beim Hauptbahnhof – Goldach – Rorschach – St. Margrethen – Rheintal – San Bernardino – Tessin – Milano – Strada del Sole – Parma – Cisa-Pass – Versilia-Küste – Pisa – Follonica – Marina di Grosseto, Hotelbezug für 4 Nächte.

2. Tag, Ausflug Roselle – Massa Marittima

Heute fahren Sie in das antike, von Olivenhainen umgebene, idyllisch gelegene Roselle bei Grosseto. Bewundern Sie die auf einem Hügel sichtbaren Spuren aus Etrusker- u. Römerzeit, geprägt von der typisch grünen Macchia des Mittelmeerraumes, unterbrochen von gelben Ginsterbüschen. Besuchen Sie die Ausgrabungen, das Amphitheater, die Basilika sowie die Therme und die zahlreichen Herrenhäuser. Am Nachmittag geht es weiter nach Massa Marittima. Der Ort liegt – auch wenn es der Name vermuten liesse – nicht am Meer und ist für sein faszinierendes Stadtbild bekannt. Wenn Sie auf der Piazza Garibaldi stehen und die mittelalterlichen Gebäude betrachten, verstehen Sie sicher den Grund dafür. Danach Rückfahrt nach Marina di Grosseto.

3. Tag, Ausflug Saturnia – Pitigliano

Die erste Station Ihrer heutigen Tour führt Sie zu den Thermalquellen von Saturnia, welche sich mit einer Temperatur von 37,5°C in eindrucksvollen Wassermassen in einer Märchenlandschaft von reissenden Bächen voller Wirbel und Gefälle ergiessen. Am Nachmittag erwartet Sie Pitigliano ein mittelalterliches Städtchen, westlich vom Lago di Bolsena gelegen. Bewundern Sie den Palazzo Orsini und die aus dem 17. Jahrhundert stammende Synagoge. Im Anschluss verkosten Sie auf einem Weingut eine Wein und Olivenprobe mit reichhaltigem Imbiss. Rückfahrt nach Marina di Grosseto

4. Tag, freier Aufenthalt in Marina di Grosseto

3,5km langer, feiner Sandstrand, Pinienwald und Hügellandschaft, lebhafte Atmosphäre am Jachthafen - Marina di Grosseto bietet Ihnen viele Möglichkeiten den freien Tag am Meer zu verbringen und/oder Sie geniessen heute den freien Tag im Wellnessbereich des Hotels.

5. Tag, Riviera di Levante – Genua, Rückkehr

Rückreise via Follonica – Livorno – auf der Autostrada via Pisa – Viareggo – La Spezia – Sestri Levante – Genua – quer durch die Po-Ebene – via Milano – Chiasso – San Bernardino – Rheintal – St. Margrethen – Rorschach – Goldach – St. Gallen.

Reisedaten & Preise

****-Hotel mit Aussen- und Innenpool. Fremdwährung: Euro