Italien

4 Tage, Pauschalpreis pro Person CHF 590.-

Sonneninsel Grado – Friaul

Grado wird auch die Sonneninsel genannt. Goldene Sandstrände und das historische Zentrum ziehen immer wieder viele Touristen an. Im Schatten der übermächtigen venezianischen Konkurrenz liegt die Lagune von Grado, die nur durch einen schmalen Landstreifen mit dem Festland verbunden ist. Grado ist ein gewachsener Ort mit einer jahrtausend alten Geschichte und einer lebendigen Umgebung. Entdecken Sie auch die romantische Altstadt mit den vielen kleinen Gässchen und den malerischen Fischerhäuschen. Von Grado aus besuchen Sie Udine die Hauptstadt der Provinz Udine – Triest mit Schloss Miramare, Hauptstadt der Region Friaul-Julisch Venetien und einst
wichtigster Mittelmeerhafen der Doppelmonarchie Österreich-Ungarn. Kommen Sie mit uns ins 4-Sterne Grand Hotel Astoria nach Grado, wenige Meter vom Meer entfernt im historischen Zentrum von Grado gelegen.

Reisedaten & Preise
Reisedetails
Wichtige Hinweise

1. Tag, Tessin – Milano – Padua – Grado

07.00 Uhr ab St. Gallen, Carhaltestelle Lagerstrasse – Goldach – Rorschach – St. Margrethen – Rheintal – Chur – Thusis – Via Mala – San Bernardino-Tunnel – Misox – Monte Ceneri – Lugano – Chiasso – Como- Autostrada via Milano – Verona – Padua – Mestre – Grado, Hotelbezug für 3 Nächte. Abendessen im Hotel.

2. Tag, Triest und Schloss Miramare

Nach dem Frühstück fahren wir Sie nach Triest. Im Stadtbild von Triest spiegelt sich die über 500-jährige Zugehörigkeit zu Österreich wider, nicht nur in den stattlichen Gebäuden und Plätzen, sondern auch in den Speisekarten der Kaffeehäuser und Restaurants, wo österreichische Spezialitäten dominieren. Einer der bekanntesten Plätze ist der malerische Canal Grande, die Piazza dell’Unita d’Italia ist angebilche der grösste Platz Italiens. Dies und vieles mehr sehen Sie auf einem geführten Stadtrundgang. Weiterfahrt zum Schloss Miramare. Das Schloss liegt auf einer Felsenklippe der Bucht von Grignano, etwa fünf Kilometer nordwestlich der Hafenstadt Triest. Rückfahrt nach Grado. Abendessen im Hotel.

3. Tag, Udine und San Daniele

Frühstücksbuffet im Hotel. Die wichtigste Stadt in der Region ist Udine, welche wir heute besuchen. Während eines geführten Rundgangs durch die bezaubernde Altstadt sehen Sie beeindruckende Bauwerke wie den erzbischöflichen Palast, den imposanten Dom an der Piazza duomo sowie die Piazza Liberta, die als einer der schönsten Plätze des Festlandes gilt. Während der Besichtigung einer Schinkenfabrik in San Daniele werden Sie mit der Herstellung dieser Delikatesse vertraut gemacht, dabei darf natürlich eine Verköstigung nicht fehlen. Danach Rückfahrt ins Hotel nach Grado. Abendessen im Hotel.

4. Tag, Rückreise Grado – St. Gallen

Nach dem Frühstücksbuffet im Hotel treten Sie die Rückreise an via Padova – Verona – Mailand – Como – Chiasso – Misox – San-Bernardino-Tunnel – Thusis – Chur – Rheintal – St. Margrethen – Rorschach – Goldach – St. Gallen.

Reisedaten & Preise

Einbettzimmerzuschlag CHF 130.–
Basis Halbpension inkl. Frühstücksbuffet, inkl. halbtägige Führung in Triest mit Schloss Miramare, inkl. ganztägige Führung nach Udine und San Daniele mit Schinkendegustation, exkl. sonstige Eintritte.