Gardasee – Südtirol

Der grösste, blau strahlende mit seinen typischen mediterranen Wesenszügen am stärksten verratene See Italiens, ist der Gardasee. Das Klima ist äusserst mild und der See sehr fischreich. Typisch ist die Flora für das Mittelmeergebiet: Zitronen, Orangen, Zedern, Mandarinen, Weintrauben, Olivenbäume, Lorbeer, Zypressen, Palmen, Feigenkakteen, Agaven und zahlreiche andere subtropische Arten. Lassen Sie sich entführen und geniessen Sie einige Tage in «Belle Italia»! Bei Ihrem Reiseaufenthalt wohnen Sie im 4-Sterne-Hotel Poiano Resort in Garda mit Innen- und Aussenpool, inmitten eines grossen Parks gelegen und nur 2 km vom Gardasee entfernt.

Reisedaten & Preise
Reisedetails
Wichtige Hinweise

1. Tag, Schweiz – Gardasee – Garda

07.00 Uhr ab St. Gallen, Carhaltestelle Lagerstrasse beim Hauptbahnhof – Goldach – Rorschach – St. Margrethen – Rheintal – Chur – San Bernardino – Lugano – Mendrisio – Como – Autostrada via Milano – Brescia – Desenzano – Garda, Hotelbezug für 3 Nächte, Abendessen im Hotel.

2. Tag, Ausflug nördlicher Gardasee und Etschtal

Frühstücksbuffet im Hotel. Heute erkunden Sie den Norden des Gardasees! Zunächst führt Sie unser Weg entlang der so genannten Olivenriviera nach Malcesine. Mit einem Gewirr mittelalterlichen Gassen, hübscher Häuserfronten, dem bunten malerischen Hafen und Scaliger Burg hat das Ortsbild zweifelsohne einen besonderen Reiz. Entlang der Uferstrasse fahren wir dann weiter nach Riva del Garda, den nördlichsten Ort am Gardasee. Eine Mischung aus venezianischer und habsburgischer Bauweise prägt das Bild der Altstadt, die sich mit ihren farbenfrohen Fassaden und kantigen Türmen um den Hafen gruppiert. Nach einer kurzen Stadtbesichtigung fahren wir Sie in das Hinterland des Gardasees. Dort werden Sie zu einer Grappabrennereibesichtigung inkl. Kostprobe erwartet. Anschliessend führt uns der Weg durch die schöne Landschaft des Etschtals zurück ins Hotel nach Garda. Abendessen im Hotel.

3. Tag, Ausflug südlicher Gardasee mit Schifffahrt

Frühstücksbuffet im Hotel. Heute fahren wir Sie entlang der Via Gardesana Orientale ins zauberhafte Sirmione. Durch das mittelalterliche Kastell, die Rocca Scaligera mit herrlichem Blick über das Städtchen und die Halbinsel, erreicht man die von mittelalterlichen Stadthäsuern und Palazzi gesäumte Innenstadt. Ein typisch italienisches Eis wird Ihnen Ihren Stadtspaziergang versüssen. Am Nachmittag geht es dann zurück mit dem Schiff ans Ostufer des Gardasees nach Bardolino. Hier bietet sich ein Bummel durch die kleinen romantischen Gassen der Altstadt von Bardolino an. Anschliessend Rückfahrt ins Hotel. Abendessen im Hotel.

4. Tag, Südtirol – Vinschgau, Rückkehr

Frühstücksbuffet im Hotel. Wir verlassen Garda via Etschtal-Autobahn, Trento – Kalterersee – Bozen – Meran – Vinschgau – Reschenpass – Hochfinstermünz – Landeck – Arlberg – Rheintal – St. Margrethen – Rorschach – Goldach – St. Gallen.

Reisedaten & Preise

Einbettzimmerzuschlag CHF 100.–
Basis Halbpension inkl. Frühstücksbuffet, inkl. geführter Tagesausflug am 2. und am 3. Tag, inkl. Schifffahrt von Sirmione nach Bardolino, exkl. Eintritte, exkl. weitere Schifffahrten.