Ferien in Kaltern

Kaum eine Gegend ist so abwechslungsreich und reizvoll wie das Südtirol, von den majestätischen Gipfeln der Dolomiten über die saftiggrünen Almen bis zu den weiten, sonnenverwöhnten Weinbergen und Ostplantagen um den Kalterersee. Die Gemeinde Kaltern liegt auf einer Meereshöhe zwischen 200 m und 600 m und eignet sich darum zwischen alpinen und mediteranen Einflüssen als hervorragendes Weinbaugebiet. Am tiefblauen Gardasee gedeihen in mediterranem Klima Palmen, Zitronen- und Orangenbäume. Bei Ihrem Aufenthalt wohnen Sie im 3-Sterne Superior Hotel Weingarten im malerischen Kaltern im Südtiroler Unterland – 30 km südlich der Landeshauptstadt Bozen. Geniessen Sie tradtionsreiche gediegene Südtiroler Gastlichkeit im familiären Ambiente bei wärmenden Sonnenstrahlen, Natur und Kultur.

Reisedaten & Preise
Reisedetails
Wichtige Hinweise

1. Tag, Meran – Bozen – Kaltern

07.00 Uhr ab St. Gallen, Carhaltestelle Lagerstrasse beim Hauptbahnhof – Goldach – Rorschach - St. Margrethen – Rheintal – Feldkirch – Bludenz – Klostertal – Arlberg – Landeck – Reschenpass – Vinschgau – Meran – Bozen nach Kaltern an der Weinstrasse, Hotelbezug für 4 Nächte im 3-Sterne-Superior Hotel Weingarten. Abendessen im Hotel.

2. Tag, Ausflug zum Gardasee

Nach dem Frühstücksbuffet Fahrt via Trento – Padergnone – Sarche – Arco nach Riva del Garda. Zeit zum Bummeln an der Seepromenade. Weiterfahrt entlang dem Gardasee via Malcesine – Garda bis nach Bardolino am Gardasee. Gegen Abend Rückfahrt auf der Autostrada via Rovereto – Trento nach Kaltern. Abendessen im Hotel.

3. Tag, Bozen – Südtiroler Weinstrasse

Frühstücksbuffet im Hotel. Am Vormittag Besuch der Stadt Bozen, Hauptstadt der Provinz Trentino-Südtirol, mit freiem Aufenthalt. Nachmittags Fahrt entlang der Südtiroler Weinstrasse, mit Besichtigung und Degustation in einer Weinkellerei, anschliessend Rückfahrt nach Kaltern. Abendessen im Hotel.

4. Tag, Ruhetag in Kaltern

Frühstücksbuffet im Hotel. Lassen Sie es sich gut gehen und unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang zum Kalterersee oder geniessen Sie die Wellnesseinrichtungen und Hallenbad im Hotel. Abendessen im Hotel.

5. Tag, Eisacktal - Inntal, Rückkehr

Frühstücksbuffet im Hotel. Rückreise via Bozen – Eisacktal – Brixen – Brennerstrasse – Innsbruck – Inntal – Landeck – Arlberg- Klostertal - Rheintal – St. Margrethen – Rorschach – Goldach – St. Gallen

Reisedaten & Preise

Einbettzimmerzuschlag CHF 90.-
Basis Halbpension inkl. Frühstücksbuffet, exkl. Eintritte.